Renault gerät von Fahrbahn ab

Lesedauer: 1 Min

Auf der B 31 bei Kressbronn ist am Sonntag ein Auto von der Fahrbahnabgekommen und ins Schleudern geraten.
Auf der B 31 bei Kressbronn ist am Sonntag ein Auto von der Fahrbahnabgekommen und ins Schleudern geraten. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei leicht verletzte Personen sowie Sachschaden von zirka 800 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 31 gewesen. Eine 19-Jährige geriet laut Polizeibericht eigenen Angaben zufolge auf der Bundesstraße aus Unachtsamkeit ins Bankett, schleuderte gegen einen Erdhügel und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort blieb der total beschädigte Renault auf der Beifahrerseite liegen.

Durch den Unfallfall wurden die beiden gleichaltrigen Mitfahrerinnen verletzt und von hinzugerufenen Rettungssanitätern zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste mit einem Kran geborgen und anschließend durch das Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen