Polizei sucht Radfahrer

Lesedauer: 2 Min
Der Polizeiposten Langenargen bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 07543 / 931 60.
Der Polizeiposten Langenargen bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 07543 / 931 60. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

In der Hemigkofener Straße in Kressbronn hat sich am Donnerstag gegen 12 Uhr ein Unfall ereignet. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Eine 40-jährige Autofahrerin wollte laut Polizeibericht im Bereich der Einmündung des Untermühlewegs nach links abbiegen. Hierbei prallte ein bislang unbekannter Fahrradfahrer, der offenbar im selben Moment im Begriff war, das Auto zu überholen, gegen das linke hintere Fahrzeugheck und stürzte. Er verletzte sich dabei offensichtlich am linken Ellbogen. Nachdem die 40-Jährige sich bei dem Radler nach seinem Befinden erkundigt hatte, stieg dieser wieder auf sein Fahrrad und fuhr in Richtung Hauptstraße davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Gegen den Unbekannten wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Er ist laut Polizei etwa 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß. Er hat eine normale Figur, hellbraune, kurze Haare und er trägt einen braunen Vollbart. Zur Unfallzeit trug er ein braun-gelbes T-Shirt und eine kurze, braune Cargo-Hose. Er sprach mit ausländischem Akzent.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade

Leser lesen gerade