Muschelmusik begeistert in der Lände

Lesedauer: 2 Min
Mit authentischen Eigenkompositionen und ihrer soulig, rauchigen sowie charismatischen Stimme begeistert die 25-jährige Vera Agg
Mit authentischen Eigenkompositionen und ihrer soulig, rauchigen sowie charismatischen Stimme begeistert die 25-jährige Vera Aggeler aus Wangen im Rahmen der Muschelmusik ihr Publikum in der proppenvollen Lände. (Foto: ANDY HEINRICH)

Die zweite Auflage der Muschelmusik im Kressbronner Schlösslepark hat am Donnerstagabend rund 130 Gäste angezogen. Nach Starkregen und Gewitter während des Aufbaus, mussten die Organisatoren die Veranstaltung kurzerhand in die Lände verlegen. Das Konzert kam dennoch hervorragend an.

„Ich bin überwältigt von der großen Resonanz, die wir auch heute wieder verzeichnen können“, sagte Muschelkonzert-Veranstalterin Myriam-Makeba Armbruster in ihrer Begrüßung. Während zu Beginn des klangvollen Abends Lokalmatador Alexander Simm in bester Poetry-Slam-Manier seine begeisterte Zuhörerschaft mit Geschichten über das einsame Einhorn Erna zum Lachen brachte, präsentierte die junge Sängerin Vera Aggeler aus Wangen im Allgäu mit viel Gefühl, Rhythmus und tiefgreifender Lyrik großartige Eigenkompositionen, während die Formation Daily Journey aus Münsingen das Rund mit Acoustic- und Indie-Rock zum Kochen brachte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen