Mundart und Musik mit Frieder Hahn

Lesedauer: 1 Min
Frieder Hahn ist schonungslos offen und musikalisch zugleich.
Frieder Hahn ist schonungslos offen und musikalisch zugleich. (Foto: Archiv: Helga Wiechert)
Schwäbische Zeitung

Tickets kosten im Vorverkauf regulär zehn Euro, für Kulturgemeinschaftsmitglieder acht Euro sowie für Schüler und Studenten sechs Euro, an der Abendkasse jeweils zwei Euro mehr. Karten gibt es ab sofort in der Tourist-Information im Kressbronner Bahnhof, Nonnenbacher Weg 30, sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.reservix.de

Eine launig-musikalische Reise durchs Schwabenland mit dem „Bodasee-Schwob“ Frieder Hahn gibt es am Donnerstag, 4. April 2019, um 19.30 Uhr in Claudis Radl Stadl in Kressbronn. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Mit schonungsloser Offenheit beleuchtet Frieder Hahn die vielfältigen Facetten der schwäbischen Seele. Der Vollblutmusiker und bekennende Oberschwabe bringt mit Musik und „Xang“ die Gemütszustände des Schwaben näher an das Volk. Rau, aber herzlich.

Mit Bewirtung vor und nach der Veranstaltung sowie in der Pause.

Tickets kosten im Vorverkauf regulär zehn Euro, für Kulturgemeinschaftsmitglieder acht Euro sowie für Schüler und Studenten sechs Euro, an der Abendkasse jeweils zwei Euro mehr. Karten gibt es ab sofort in der Tourist-Information im Kressbronner Bahnhof, Nonnenbacher Weg 30, sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.reservix.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen