Michael Biggel bleibt Vorstand beim HGV Kressbronn

Lesedauer: 3 Min
 Dominique Essink, Katrin Klawitter, Michael Nies, Claudia Senger, Sonja Meichle, Verena Gührer, Andreas Kling, Marc Wilsing, Mi
Dominique Essink, Katrin Klawitter, Michael Nies, Claudia Senger, Sonja Meichle, Verena Gührer, Andreas Kling, Marc Wilsing, Michael Biggel (Foto: hgv)
Schwäbische Zeitung

Nachdem der ursprüngliche Termin coronabedingt ausfallen musste, hat nun der Handels- und Gewerbeverein Kressbronn e.V. (HGV) in seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung im Restaurant Meersalz eine neue Vorstandschaft gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Michael Biggel (Autohaus Biggel).

Als seine Stellvertreterin fungiert künftig Sonja Meichle (Ultramarin Meichle und Mohr) und löst damit Martin Helmle ab, der nicht mehr kandidierte.

Ebenfalls neu in Ihren Ämtern sind Kassiererin Verena Gührer (Hofgut Schleinsee) und Schriftführerin Katrin Klawitter (Klawitter Haustechnik). Auch hier haben die bisherigen Amtsinhaber sich nicht erneut zur Wahl gestellt.

Komplettiert wird die Vorstandschaft durch fünf Beiräte: Claudia Senger (Radsport Senger), Dominique Essink (Restaurant Meersalz), Andreas Kling (Seedruck), Marc Wilsing (Optik Hoffmann) und Michael Nies (Deutsche Vermögensberatung). Alle Vorstandsmitglieder wurden unter der Leitung von Bürgermeister Daniel Enzensperger von der Versammlung einstimmig gewählt.

Enzensperger hob in seinem kurzen Grußwort hervor, wie wichtig die Arbeit des HGV für die Gemeinde sei und bedankte sich ausdrücklich bei allen, die sich hier ehrenamtlich engagieren. Michael Biggel dankte Sibylle Heist, Moni Emser und Martin Helmle für ihr langjähriges Engagement in der Vorstandschaft.

Neben den Wahlen standen Satzungsänderungen sowie der Bericht des Vorstandes auf der Agenda. Michael Biggel hob hier insbesondere die neuen Social Media Auftritte des HGV und die Ausbildungsinitiative hervor. Mittels Fragebogen wurde die Meinung der Mitgliedsbetriebe zu Aktionen und Themen abgefragt, um zukünftig noch zielgerichtetere Angebote machen zu können. Damit sich die Betriebe künftig besser vernetzen und austauschen können, sind verschiedene Vortragsabende geplant. Erstes Thema wird „Social Media“ sein. Außerdem soll es regelmäßig Betriebsbesichtigungen geben, bei denen man einmal hinter die Kulissen der Firmen schauen kann. Die nächste Führung ist für den 11. November bei Seedruck Kling geplant.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen