Mann schlägt und tritt 26-Jährigen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Ein 26-Jähriger ist am Mittwoch gegen 0.30 Uhr in der Hemigkofener Straße in Kressbronn von einem unbekannten jungen Mann auf der Straße angesprochen und daraufhin unvermittelt geschlagen worden, teilt die Polizei mit. Laut Aussage des Opfers habe ihn der Täter mit Schuhen ins Gesicht getreten, anschließend mit der Faust mehrfach ins Gesicht geschlagen und sei danach in Richtung Kirchstraße geflüchtet.

Der 26-Jährige kam mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Etwa eine Stunde später wurde dem Polizeirevier Friedrichshafen eine blutverschmierte Person in einer Gaststätte gemeldet. Eine Überprüfung ergab, dass es sich um den Tatverdächtigen der zuvor begangenen Körperverletzung handelte. Bei ihm wurden zwei Tütchen mit Betäubungsmitteln aufgefunden, weshalb er sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten muss.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen