Keine Veränderung in der Vorstandschaft der Rebweiber

 Michaela Baumann, Manfred Sauter, Andrea Reichartinger, Karl Deiring, Beatrix Witzigmann, Kerstin Reiher, Ulrich Deiring, Marku
Michaela Baumann, Manfred Sauter, Andrea Reichartinger, Karl Deiring, Beatrix Witzigmann, Kerstin Reiher, Ulrich Deiring, Markus Franz, Stephan Neher. (Foto: Sauter/NV Rebweiber Betznau e.V.)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Die Mitgliederversammlung des Narrenverein Rebweiber Betznau e.V. fand am Samstag, den 09. Oktober 2021 in der Alten Schule in Betznau statt. Der Bericht des 1. Vorstandes Manfred Sauter über das vergangene Jahr startete mit dem verteilten Fasnetseröffnungspaket für die Vereinsmitglieder im Januar und der Videoaktion „Was machen die Narrenvereine in der abgesagten Fasnet 2021“, viele geplanten Veranstaltungen konnten nicht stattfinden oder wurden abgesagt. Auch der Bericht des Schriftführers Karl Deiring zum Thema Vorstandssitzungen und interne Veranstaltungen war kurz, nur der Familienstammtisch konnte vor ein paar Wochen stattfinden. Die geführte Kasse von Markus Franz hatte dementsprechend nur wenige Kontobewegungen, die aber ordentlich und einwandfrei von den Kassenprüfern Beatrix Witzigmann und Andrea Reichartinger bestätigt werden konnten.

Im Anschluss an die Berichte wurde die gesamte Vorstandschaft mehrstimmig von den Mitgliedern entlastet. Bei den diesjährigen Wahlen standen die Ämter des 1. Vorstandes, des Schriftführers, des Jugendwartes, der Beisitzer und der Kassenprüfer zu besetzen an. Alle bisherigen Mitglieder standen für eine Wiederwahl zur Verfügung, somit wurde als 1. Vorstand Manfred Sauter in die vierte Runde bestätigt. Karl Deiring ist weiterhin als Schriftführer tätig, Jugendwart bleibt für die nächsten zwei Jahre Stephan Neher. Als Beisitzer fungieren Martina Colussa-Klumpp und Ulrich Deiring, und auch im nächsten Jahr werden Beatrix Witzigmann und Andrea Reichartinger die Kasse wieder prüfen.

Zum Abschluss gab Vorstand Manfred Sauter einen kurzen Vorausblick auf die geplanten Aktivitäten, die je nach Stand der dann aktuellen Situation stattfinden könnten. Interessierte am Verein dürfen sich jederzeit gerne unter zunftmeister@rebweiber-betznau.de melden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen