Gemeinde ist für den Winterdienst gerüstet

Lesedauer: 2 Min
Freuen sich über die Übernahme (von links): Franz Hilebrand vom Bauhof, Verkäufer Manfred Weiß, Kämmerer Matthias Käppeler, und
Freuen sich über die Übernahme (von links): Franz Hilebrand vom Bauhof, Verkäufer Manfred Weiß, Kämmerer Matthias Käppeler, und der stellvertretende Bauhofleiter Jürgen Zimmerer-Meister. (Foto: Gemeinde)
Schwäbische Zeitung

Eine Abordnung der Gemeinde Kressbronn hat vor Kurzem den neuen Bauhof-Lastwagen im Mercedes-Benz Werk in Wörth beziehunsgweise den Ladekran bei der Firma F&B in Hagenbach in Empfang genommen. Der Mercedes-Benz Arocs 2235 Allrad ist ein Lastwagen mit Palfinger Ladekran, Dreiseitenkipper und Winterdienstvorrüstung.

„Der Winter kann nun kommen“, freute sich Kämmerer Matthias Käppeler. Die Ersatzbeschaffung war notwendig geworden, da der vorhandene Lkw über 15 Jahre alt war und damit gerade im Winterdienst nicht mehr zuverlässig einsatzbereit war, teilt die Gemeinde mit. Nach dem Ausfall des Fahrzeugs während der Hauptwinterphase im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat im März die Neuanschaffung in Höhe von knapp 200 000 Euro beschlossen. Das Altfahrzeug konnte für 36 000 Euro verkauft werden. Der Ladekran wird vorwiegend zur Beseitigung des Treibholzes im Naturstrandbad eingesetzt. Nachdem auch der Aufbaustreuer ersetzt wurde, ist der Bauhof nun bestens für die kommende Winterdienstsaison gerüstet.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen