Führung durch Obstgroßmarkt

Lesedauer: 1 Min
In den Monaten September und Oktober ist am Bodensee die Apfelernte in vollem Gange. Die VHS lädt am 23. Oktober zu einer Führun
In den Monaten September und Oktober ist am Bodensee die Apfelernte in vollem Gange. Die VHS lädt am 23. Oktober zu einer Führung durch den Obstgroßmarkt in Kressbronn ein. (Foto: Roland Rasemann)
Schwäbische Zeitung

Anmeldung bei der VHS-Außenstelle in Kressbronn, Telefon 07543 / 50 09 56, in der VHS-Zentrale, unter Telefon 07541 / 204 54 76 oder unter

www.vhs-bodenseekreis.de

Die Volkshochschule in Kressbronn bietet am Mittwoch, 23. Oktober, eine Betriebsbesichtigung des Obstgroßmarktes der BayWa in Kressbronn an. Die Veranstaltung läuft von 15 bis 16 Uhr.

Die Bodenseeregion gehört zu den bedeutendsten Obstbaugebieten in Europa. So baute die BayWa den Standort Kressbronn zum wichtigsten ihrer Umschlagplätze für Obst aus, ist einer Vorschau zu entnehmen. Heute werden hier bis zu 70 000 Tonnen vorwiegend Tafelkernobst, aber auch Beeren und Steinobst sortiert, verpackt und schließlich ins In- und Ausland ausgeliefert. Während der etwa einstündigen Führung durch den Standortleiter Claus Schön werden die Teilnehmer die Sortier- und Verpackungstechnik sowie die Kühlanlagen in Aktion erleben, heißt es.

Anmeldung bei der VHS-Außenstelle in Kressbronn, Telefon 07543 / 50 09 56, in der VHS-Zentrale, unter Telefon 07541 / 204 54 76 oder unter

www.vhs-bodenseekreis.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen