Doppelspitze bei Grünen und ÖDP

Lesedauer: 2 Min
Bei der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen und der ÖDP gibt es jetzt eine Doppelspitze.
Bei der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen und der ÖDP gibt es jetzt eine Doppelspitze. (Foto: Partei)
Schwäbische Zeitung

Auf ihrer konstituierenden Sitzung hat sich die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen und ÖDP eine Doppelspitze gegeben: Roswitha Pohnert aus Schmalegg und Jürgen Lang aus Bavendorf führen die Fraktion, die nach den Kommunalwahlen im Mai auf 14 Personen angewachsen ist, in die zehnte Sitzungsperiode, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist. Die Grünen Kressbronn sind erstmals dabei und werden durch Hans Steitz vertreten.

In den kommenden fünf Jahren wird der neue, bis 2035 gültige Regionalplan rechtsverbindlich aufgestellt. Inhaltlich möchte die Fraktion den Ausbau der erneuerbaren Energien in den drei Landkreisen des Regionalverbandes beschleunigen. Beim Verbrauch von Ressourcen, insbesondere von freien Flächen und von Rohstoffen, plädieren Grüne und ÖDP für moderatere Ansätze als bisher vorgesehen. In Verkehrsfragen haben Fußgänger, Fahrräder, der Öffentliche Nahverkehr und die möglichst durchgängig elektrifizierte Bahn Vorrang vor neuen Straßen. Beim Klima-, Umwelt- und Naturschutz hoffen die Grünen und die ÖDP auf einen breiten Konsens quer durch alle Fraktionen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen