Autofahrer erfasst Fußgänger und flüchtet

Lesedauer: 2 Min
 Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Freitagmorgen gegen 6 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrer eines dunklen VW Golf auf der S
Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Freitagmorgen gegen 6 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrer eines dunklen VW Golf auf der Straße „Am Heidach“ angefahren worden. Nun sucht die Polizei Zeugen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Freitagmorgen, 1. Februar, gegen 6 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrer eines dunklen VW Golf auf der Straße „Am Heidach“ angefahren. Der 32-Jährige überquerte die Straße in Höhe des Gebäudes Nr. 27 und wurde kurz vor Erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite von dem in Richtung Bundesstraße 31 fahrenden VW-Fahrers erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, wie die Polizei mitteilt.

Im Anschluss überrollte der Unbekannte mit dem linken Vorderrad einen Fuß des Passanten. Der Autofahrer wich nach rechts aus, kollidierte mit einem gefrorenen Schneehaufen und verlor hierbei diverse Fahrzeugteile. Der Mann, der unter 30 Jahre alt und Brillenträger sein soll, flüchtete in Richtung Bundesstraße. Anhand der Spuren dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen VW Golf, Typ III, Baujahr 1991 bis 1998, handeln, der vorne rechts Beschädigungen aufweisen müsste.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen