Anton Grammel steigt in den B-Kader auf

Lesedauer: 2 Min
 Anton Grammel vom Skiclub Kressbronn.
Anton Grammel vom Skiclub Kressbronn. (Foto: DSV)
Schwäbische Zeitung

Nach dem vorzeitigen Ende der Rennsaison 2019/20 und quasi zum Auftakt der Wintersaison 2020/21 ist bei der Cheftrainertagung in München über die Kaderzusammenstellung des Deutschen Skiverbandes entschieden worden. Dabei wurde Anton Grammel vom Skiclub Kressbronn ins Europacup-Team befördert.

Durch die neue Kadereinteilung ist Grammel aktuell der einzig verbliebene Athlet aus Baden-Württemberg in der Nationalmannschaft. Mit diesem Aufstieg hat der Kressbronner laut Mitteilung sein Saisonziel erreicht und startet nun hoch motiviert in die Vorbereitungen für den kommenden Winter. Momentan steht für den 21-Jährigen Krafttraining im Stützpunkt in Oberstdorf auf dem Programm, parallel hierzu planen die Trainer die ersten Schneelehrgänge. Aufgrund der aktuellen Situation kann allerdings noch nicht festgelegt werden, in welchen Regionen wann auf Schnee trainiert werden kann.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen