Alphornschwoba spielen im Schlösslepark

Lesedauer: 1 Min
 Die Alphornschwoba.
Die Alphornschwoba. (Foto: Alphornschwoba)
Schwäbische Zeitung

Die Alphornschwoba geben am Sonntag, 11. August, ein Konzert in der Konzertmuschel im Schlösslepark, Ecke Seestraße/Maîcher Straße in Kressbronn. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die Alphorn-Bläsergruppe aus dem Raum Ravensburg wurde im Januar 2006 gegründet. Das Repertoire der Alphornschwoba besteht vorwiegend aus eigenen Kompositionen der Gründungsmitglieder Kurt Frankenhauser und Siegfried Stemmer, deren Stücke die Musikanten auch in Kressbronn zu Gehör bringen werden. Die Bandbreite erstreckt sich von getragenen Melodien bis hin zu Walzer, Polka, Marsch und Swing. Hugo Breitschmid, der oberschwäbische Mundartdichter, unterhält in den musikalischen Pausen mit schwäbischen Gedichten. Bei schlechter Witterung entfällt das Konzert.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen