Absolventen am Bildungszentrum feiern Abschlussfeier unter Corona-Bedingungen

Lesedauer: 2 Min
Die Abschlussklassen des Bildungszentrums halten stolz ihre Abschlusszeugnisse in den Händen.
Die Abschlussklassen des Bildungszentrums halten stolz ihre Abschlusszeugnisse in den Händen. (Foto: Bildungszentrum)
Schwäbische Zeitung

Bis ganz zum Ende des Schuljahres hat sich die Abschlussprüfung der zehnten Klassen des Bildungszentrums Parkschule in Kressbronn hinausgezögert.

Denn die schriftlichen Prüfungen waren mehrfach verschoben worden, und alle Beteiligten – Schüler wie Lehrer, waren laut Mitteilung froh, dass sie doch noch gut bewältigt werden konnten. Für das Bildungszentrum Parkschule habe sich insbesondere die Einrichtung einer digitalen „Schul.Cloud“ bewährt, heißt es weiter. Auf der Plattform wurde digital unterrichtet und es konnten die Abschlussklassen betreut werden. Auch die Kommunikation über dieses Medium sei unkompliziert und ohne direkte Begegnung möglich gewesen.

Da im Präsenzunterricht ab Mai nur jeweils halbe Klassen gemeinsam in der Schule anwesend sein durften, sei es eine große Herausforderung gewesen, die Prüfung gut vorzubereiten und durchzuführen. Aber schließlich konnte kürzlich in einer Feierstunde in der Festhalle den glücklichen Teilnehmern ihr Abschlusszeugnis überreicht werden.

Insgesamt 65 Realschüler aus drei Klassen erhielten dabei ihre Zeugnisse, 36 Werkrealschüler aus zwei Klassen ebenfalls.

Eine besondere Freude sei außerdem gewesen, dass 19 Schüler einen Preis für herausragende Leistungen erhielten.

Sie stellten sich stolz zum Gruppenfoto – mit Abstand – auf. Die Schulleitung gab ihren Schützlingen schließlich noch gute Wünsche mit für ihren weiteren Bildungs-, Berufs- und Lebensweg.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade