Mehrfach zugestochen: Mann sticht nachts auf Bekannten ein

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Ein 25 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag gegen 3 Uhr einen 27 Jahre alten Bekannten mit einem Messer angegriffen zu haben. Das meldet die Polizei in Konstanz.

Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die beiden Männer nach gemeinsamem Alkoholkonsum in Streit geraten sein, in dessen Verlauf der Tatverdächtige mehrmals zugestochen haben soll.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der 25-Jährige in der Max-Stromeyer-Straße vorläufig festgenommen werden.

Jetzt wird wegen versuchter Tötung ermittelt. 

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen