Mann verfolgt Frau auf dem Heimweg und zieht blank

qwe Polizei Wagen Blaulicht
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Foto: Symbol/Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 38-jährige Frau hat Anzeige gegen einen bislang unbekannten Mann erstattet, der sie in der Nacht auf Donnerstag gegen 2.30 Uhr in der Altstadt belästigt haben soll.

Die Frau gab an, dass sie von dem Unbekannten zunächst verfolgt worden sei. Als sie an ihrer Wohnung angekommen sei, habe der Täter hinter ihr gestanden, sich entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Schließlich sei er in Richtung Seerhein geflüchtet.

So soll der Mann ausgesehen haben

Die Frau beschreibt den Mann wie folgt: Etwa 35 Jahre alt, 1,70 Meter groß, dunkler Teint, rundes Gesicht, dunkle Augen, schlanke Statur, schwarze glatte Haare, Pony im Gesicht bis zu den Augenbrauen, Sieben-Tage-Bart.

Er trug einen schwarzen, kurzärmligen Pullover mit Rundhals-Ausschnitt und eine Hose mit Armee-Muster mit hellbraunem Gürtel. Die Polizei ermittelt nun wegen exhibitionistischer Handlungen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen