Kinder spielen in Radolfzell für Kinder

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Das Benefizturnier „Kinder spielen für Kinder“ zu Gunsten der Mexiko-Hilfe der DFB-Egidius-Braun-Stiftung geht in diesem Jahr in die dritte Runde. Im Mettnaustadion Radolfzell werden sich am 22. Juni unter anderem die C-Juniorenmannschaften des SC Freiburg und des FSV Frankfurt gegenüberstehen.

30000 Euro konnten die beiden Erstausgaben des U14-Benefizturniers in den vergangenen Jahren bereits einspielen. Ein stattlicher Betrag, der in vollem Umfang Jugend- und Sozialprojekten in Mexiko zu Gute kommt, welche dort unter der Schirmherrschaft der DFB-Stiftung stehen. Der großartige Erfolg der Veranstaltung hat sowohl das Organisationsteam als auch die Verantwortlichen der Stiftung davon überzeugt, die Kooperation möglichst langfristig fortzuführen. Selbst die Schaffung eines gemeinsamen Projekts in Mexiko scheint in der Zukunft im Bereich des Möglichen zu liegen.

Im Juni wird die Erfolgsgeschichte nun fortgeführt, wenn neben dem gastgebenden FC 03 hochkarätige Juniorenmannschaften wie die des Bundesligisten SC Freiburg, der Zweitligisten FSV Frankfurt und VfR Aalen oder des Schweizer Traditionsklubs FC Aarau in Radolfzell auflaufen. Außerdem sind wie im vergangenen Jahr ein Galaabend sowie die inzwischen festverankerte Tombola mit exklusiven Fußballartikeln aus Deutschland und Europa geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen