Feuerwehr mit Blaulicht
65 Autos wurden zerstört. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Großbrand bei einem Autoteilehändler in Orsingen-Nenzingen (Kreis Konstanz) wurden etwa 65 Autos vollständig zerstört. Insgesamt entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von ungefähr 200 000 Euro.

Zwei Angestellte des Betriebes wurden leicht verletzt. Das Feuer sei durch Arbeiten an einem Auto am Samstagmorgen ausgelöst worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Von den Autos griff das Feuer demnach auf zwei Werkshallen über. Die Feuerwehr verhinderte mit insgesamt 120 Einsatzkräften ein weiteres Ausbreiten des Brandes.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen