Catan-Blumenfeld entsteht auf der Mainau

Lesedauer: 3 Min
Ein erster Blick auf das 10000 Quadratmeter große Areal, auf dem das Spielfeld aus Catan durch verschiedene Blumenarten entsteht
Ein erster Blick auf das 10000 Quadratmeter große Areal, auf dem das Spielfeld aus Catan durch verschiedene Blumenarten entsteht. (Foto: Insel Mainau Marketing)
Schwäbische Zeitung

Besucher der Insel können bald eine neue Attraktion erleben. Ab Freitag, 24. Juli, gibt es ein überdimensionales Gebilde aus Blumen, das ein Catan-Spielfeld darstellt. In Kooperation mit dem Stuttgarter Kosmos-Verlag entsteht es in der Nähe des Energiepavillons, unter freiem Himmel, teilt der Verlag in einer Pressemeldung mit. Zudem sind die kleinen und großen Mainau-Gäste angehalten, vor Ort dem eigenen Spieltrieb freien Lauf zu lassen.

Im Jahr 2020 feiert das Spiel Catan, das vormals als „Die Siedler von Catan“ bekannt war, seinen 25. Geburtstag. Zum Jubiläum gibt es nun die typische Wabenstruktur in blumiger Form. Das Feld besteht aus 14 verschiedenen blaublühenden Pflanzen, darunter Kornblumen, Sommerastern, Schopfsalbei, Geflügelter Strandflieder oder Chinesische Hundszunge. Spielfeld und blaublühende Ansaat messen zusammen fast 10 000 Quadratmeter, gibt der Kosmos-Verlag an.

Das Feld ist für die Besucher begehbar. Die beim Catan-Spiel verwendeten Rohstoffe Holz, Lehm, Wolle, Erz und Getreide werden mittels ausgewählter Pflanzen, verschiedener Bodenbeläge und passenden Objekten in die Realität umgesetzt, heißt es in der Mitteilung weiter. Zusätzlich werde es ein Wüstenfeld geben, das als Sandkasten für Kinder fungiere. Es kämen demnach alle Felder vor, die auch ein echtes Spielbrett enthalte, sodass Interessierte theoretisch spielen könnten, nur dass ein jedes Feld um ein Vielfaches größer ist und rund 23 Quadratmeter misst.

Im Zentrum des Spielfeldes steht eine mittelalterliche Hütte. Hier wird es die Möglichkeit geben, Catan und andere Kosmos-Spiele auszuleihen und zu spielen. Neben einer Spielemöglichkeit im Zentrum, entsteht auch in direkter Nähe eine rund 100 Quadratmeter große „Spielwiese“, die bei heißen Temperaturen mit Sonnenschirmen beschattet wird, teilt der Verlag mit. Die Spieleausgabe findet täglich vom 24. Juli bis zum 13. September statt. Das Feld wird aber auch darüber hinaus für die Besucher geöffnet bleiben.

Bei der Realisierung des Projekts arbeitet die Insel Mainau eng mit dem Verlag aus Stuttgart zusammen, bei dem „Die Siedler von Catan“ im Jahr 1995 erstmals veröffentlicht wurde.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade