Raumfahrt: "Space Tech" an ESA-Projekt beteiligt

Videodauer: 01:46
Raumfahrt: "Space Tech" an ESA-Projekt beteiligt
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Raumfahrt: "Space Tech" an ESA-Projekt beteiligt (Foto: Christin Hartard / ViMP Import)
Christin Hartard
Redakteurin

Mit dem sogenannten Copernicus-Programm erhofft sich die Europäische Weltraumorganisation ESA wichtige Daten zur Luftverschmutzung und Klimaveränder.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mit dem sogenannten Copernicus-Programm erhofft sich die Europäische Weltraumorganisation ESA wichtige Daten zur Luftverschmutzung und Klimaveränderung. Die sollen spezielle Satelliten liefern. Hört sich spannend, aber auch irgendwie ziemlich weit weg an. Dabei trägt ein mittelständisches Unternehmen aus Immenstaad am Bodensee ganz wesentlich zu der Mission bei.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.