Sternenstaub und junge Ingenieure

Lesedauer: 3 Min
Sternenstaub und junge Ingenieure
Sternenstaub und junge Ingenieure (Foto: Airbus)
Schwäbische Zeitung

Seit zehn Jahren empfängt die Airbus-Ausbildungsabteilung bei den „Technical Days“, bei denen die Jugendlichen einen Einblick in die verschiedensten betrieblichen Berufsprofile erhalten. Das Programm richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren, die sich für eine technische Ausbildung oder ein Studium interessieren.

Das technische Ferienprogramm wirft sein „Scheinwerferlicht“ auf grundlegende Aspekte der Arbeitswelt bei Airbus. Die Schüler verlöten beispielweise Elektroplatinen eines Satellitenmodells, das sie als Andenken mitnehmen können. Doch damit nicht genug, denn die Teilnehmenden programmieren anschließend noch die Lampen des Satelliten. Airbus-Ausbilder Patrick Hartung erhofft sich, dass „wir mit den ,Technical Days’ die Neugierde für Technik wecken und verfestigen können.“ Die Teilnehmenden tauchten während des Ferienprogramms in die Welt der Raumfahrt ein. Auf diesem Tauchgang bringen die Auszubildenden der Mechatronik, der Elektro- und Informationstechnik sowie die dualen Studierenden den Schülern ihre späteren Berufsfelder näher. Zugleich betreuen sie die praktischen Einheiten der „Technical Days“. Mit der dualen Studentin Lina Kalhorn ist sogar eine ehemalige Teilnehmerin im Veranstaltungsteam. Die Studentin begleitet gemeinsam mit Tamino Ebenhoch die Schülerinnen und Schüler bei dem Programmpunkt Robotik. Tamino hat im Rahmen seiner Ausbildung bereits mit dem Mars-Roboter ExoMars zu tun.

In Kleingruppen programmieren die Jugendlichen die Fahrtrichtung ihrer Roboter sowie die Bewegungen der Greifarme. Anschließend fahren diese über das Weltraumspielfeld und erreichen nach einigen Missionen den Mars. Frank Philipp von der Ausbildungsabteilung berichtet, dass die „Logik der spielerischen Programmieraufgaben mit der des späteren Arbeitsfeldes übereinstimmen“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen