Silvia Heger lädt in ihr Atelier ein

Lesedauer: 2 Min

Silvia Heger zeigt ihre aktuellen Arbeiten.
Silvia Heger zeigt ihre aktuellen Arbeiten. (Foto: Kuhnle&Knoedler)
Schwäbische Zeitung

Die Künstlerin Silvia Heger lädt für zwei Tagen die Öffentlichkeit in ihr Atelier in der Ziegelei 1 (Richtung Abenteuerpark Immenstaad) ein und zeigt dort aneue fragile Papierarbeiten. Geöffnet ist am Samstag, 16. Juni, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 17 Uhr.

Neben kleinen plastischen Zeichnungen aus Draht und Papierstoff, die sich spielerisch in den Raum ausdehnen, sind zahlreiche neue Blätter zu sehen, teilt heger mit. Unter Anderem eine umfassende Serie aus feinen handgeschöpften Blättern mit grafischen Elementen, die im Schöpfprozess unter eine hauchdünne Papierschicht eingearbeitet werden.

Die in Konstanz geborene und am Bodensee lebende Künstlerin, hat von 1985 bis 1990 in Wien Malerei und Freie Grafik studiert. Reiseerlebnisse und kulturelle Einblicke in asiatische Länder haben ihre künstlerische Entwicklung laut Pressemitteilung mitgeprägt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen