„'s Fescht am Steg“: Am Samstag wird der Landesteg in Immenstaad wieder zur Party-Meile

 Die Organisation steht für „sFescht am Steg“ am Samstag am Landesteg. Die zweite Vorsitzende des Heimatvereins Helga Bauer (li
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Die Organisation steht für „s'Fescht am Steg“ am Samstag am Landesteg. Die zweite Vorsitzende des Heimatvereins Helga Bauer (links) und der Vorsitzende Thomas Schmidt werden von anderen Vereinen unterstützt. Erstmals ist die Lädine dabei. (Foto: Heidi Keller)

Nur alle drei Jahre findet das Fest statt. Neben Musik lockt dieses Mal unter anderem ein romantischer Lichterkorso auf dem See. Worauf sich Besucher freuen können.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie