Seegaddel-Rohbau wird 100 000 Euro teurer

Lesedauer: 3 Min
Ab 2020 sollen Kinder im neuen Seegaddel spielen.
Ab 2020 sollen Kinder im neuen Seegaddel spielen. (Foto: Uli Deck)
Heidi Keller

Im Juni kann es losgehen mit dem Bau der neuen Kindertagesstätte Seegaddel. Der Gemeinderat brachte das erste Paket Arbeitsvergaben einstimmig auf den Weg - allerdings wird der Rohbau wohl gut 100 000 Euro teurer als geplant.

Im Oktober 2018 wurde die Baugenehmigung für die neue Kindertagesstätte vom Bauamt Friedrichshafen erteilt. Laut Kostenberechnung durch das beauftragte Konstanzer Architekturbüro Bächlemeid, ebenfalls von Oktober 2018, soll die neue Tagesstätte einschließlich der nachträglich beschlossenen Photovoltaikanlage und Geothermie am Ende 5,55 Millionen Euro kosten.

Im Juni soll mit dem Bau begonnen werden. Die Fertigstellung ist für Dezember 2020 geplant.

Als erstes wurden jetzt die Rohbau-, Gerüstbau-, Aufzugs-, Heizungsinstallations- und Lüftungsinstallationsarbeiten öffentlich ausgeschrieben. Für die Rohbauarbeiten war die Firma F.K. Systembau GmbH, Münsingen, der günstigste Anbieter, die bereits das Kinderhaus in Tettnang gebaut hat. Statt der geplanten 304 786 Euro liegt hier die Angebotssumme bei 408 893 Euro. Die Mehrkosten betragen für das erste Vergabe-Paket insgesamt 105 491 Euro. Ortsbaumeister Uli Kohler erklärte, dass es mehrere Gründe für die höhere Summe gebe, etwa höhere Kosten für die Baustelleneinrichtung, für die Erdarbeiten und die Entwässerung sowie den Anstieg des Baupreisindexes.

Um die Mehrkosten auszugleichen, hat der Gemeinderat zugestimmt, bei der Innenraumgestaltung abzuspecken. Das Architekturbüro prüft derzeit, wie es sich auswirkt, wenn in den öffentlichen Räumen die vorgesehene Holzverkleidung bleibt, dafür aber in den Gruppen-, Schlaf- und Besprechungsräumen statt der Holzverkleidung die Wände mit Gipskartonplatten und die Decken mit Gipskartonlochplatten oder Heracustikplatten verkleidet werden. Das geänderte Innenraumkonzept soll dem Gemeinderat nochmals vorgestellt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen