Mann wird zwischen Auto und Garagenwand eingeklemmt

Lesedauer: 1 Min

Ein 48-jähriger Mann ist beim Abschleppen eines Wagens in Immenstaad zwischen Fahrzeug und Garagenwand eingeklemmt und schwer v
Ein 48-jähriger Mann ist beim Abschleppen eines Wagens in Immenstaad zwischen Fahrzeug und Garagenwand eingeklemmt und schwer verletzt worden. (Foto: Symbol/colourbox)
Schwäbische Zeitung

Ein 48-jähriger Mann ist beim Abschleppen eines Wagens in Immenstaad zwischen Fahrzeug und Garagenwand eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Eine Frau rief am Mittwoch gegen 17.15 Uhr ein Abschleppunternehmen, damit die Mitarbeiter ihr defektes Auto aus ihrer Garage im Hersbergweg ziehen und in die Werkstatt schleppen konnten. Der Fahrer des Abschleppdiensts vergaß aber beim Aufladen des Fahrzeugs vermutlich diesen mit Spanngurten zu sichern oder diese zu arretieren, so dass das Auto auf der abschüssige Hofeinfahrt wieder zurückrollte. Der Mann versuchte mit seinem Körper das Fahrzeug zu stoppen, wurde jedoch zwischen Auto und der Garagenaußenwand eingeklemmt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen