Immenstaader Schützen melden sich zurück

 Klaus Hoffmann dankt Sabine Behringer für 30+1 Jahre Kassenwart.
Klaus Hoffmann dankt Sabine Behringer für 30+1 Jahre Kassenwart. (Foto: Verein)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Im Bürgersaal der Gemeinde fand nach der Coronapause die Mitgliederversammlung 2020/21 des Schützenvereins Montfort Immenstaad-Kippenhausen e.V. statt. Die Schießstand-Renovierung konnte abgeschlossen werden, sodass jetzt sechs Stände mit elektronischer Trefferanzeige bereitstehen. Dadurch sieht man gleich nach dem Schuss, wo der Treffer sitzt. Es können Ergebnisstatistiken erstellt und ganze Wettkämpfe elektronisch ausgewertet werden. Mit viel Eigenleistung, Spenden und großzügigen Zuschüssen von Gemeinde und Landesverband war diese Investition möglich.

Aber das Leistungsniveau, insbesondere der Auflageschützen, rechtfertigt den Aufwand. Hubert Kuffner wurde 2019 im Luftpistole-Auflageschießen Landesmeister und belegte bei der Deutschen Meisterschaft Platz 51 von 95. Die Auflageschützen (Luftgewehr und Luftpistole) stellen seit langem die leistungsstärkste Mannschaft auf Kreisebene. In 2020 wurden coronabedingt alle Wettkämpfe abgesagt und erst ab Herbst 2021 beginnt der Wettkampfbetrieb wieder. Dabei ist es den Teilnehmern freigestellt, ob sie im Heimverein schießen oder zu einem anderen Verein fahren, Hauptsache, die Wettkämpfe kommen überhaupt wieder in Gang!

Alle geselligen Veranstaltungen des Vereins mussten abgesagt werden und die Absage von Maifest und Jedermannschießen in 2020 und ’21 sorgte für Einnahmeverluste. Erst seit Sommer treffen wir uns wieder in Gartenlokalen und seit September 2021 können wir im Schießstand nicht mehr nur alleine, sondern mit 2-G-Regel auch mit mehreren Schützen trainieren.

Ein besonderer Dank ging an Sabine Behringer, die seit 30+1 Jahren geschickt unsere Kasse führt und es schafft, trotz Renovierung und Einnahmeausfällen ein Plus auf dem Konto zu erhalten. Als Dank erhält sie vom Vorsitzenden einen Restaurantgutschein und Blumen.

Bei den Vorstandswahlen wurden alle einstimmig wiedergewählt. 1. Vorsitzender Klaus Hoffmann, 2. Vorsitzender Christina Arnold, Kassenwart Sabine Behringer, Schriftführer Astrid Hoffmann, Jugendwart Michaela Raither, Schießwart Manfred Kessler.

Wir freuen uns immer über neue Interessierte mit oder ohne Vorkenntnisse, denen wir auf einer modernen Anlage mit ausgebildeten Trainern beste Bedingungen bieten. Das Training findet immer mittwochs statt, telefonische Anmeldung unter 07541-43404.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen