Historische Uhr in Immenstaad feiert Geburtstag

Lesedauer: 3 Min
Die historische Uhr am Marktplatz in Immenstaad.
Die historische Uhr am Marktplatz in Immenstaad. (Foto: Matthias Schopf)
Schwäbische Zeitung

Die Turmuhr auf dem Rathausplatz hat Geburtstag. Vor 125 Jahren wurde die Mannhardt-Uhr in der katholischen Kirche in Immenstaad eingebaut. Seit nunmehr zehn Jahren ist sie als Ausstellungsstück auf dem Rathausplatz zu sehen.

Dies möchte der Heimatverein zum Anlass nehmen, zu feiern. Am Mittwoch, 12. September, gibt es während der Marktzeit, zwischen 11 und 13 Uhr, eine kleine Geburtstagsfeier. Bei einem Glas Sekt und Unterhaltungsmusik mit der „Kirchturmuhrkapelle“ will der Heimatverein mit den Marktbesuchern auf die Turmuhr anstoßen.

Die Turmuhr von Johann Mannhardt tat von 1893 bis 1982 ihren Dienst im Glockenturm der Immen-staader Kirche. 2005 übernahm der Heimatverein Immenstaad die Turmuhr zur Pflege und Bewahrung als Dauerleihgabe, mit dem Ziel, die Turmuhr im Zentrum von Immen-staad voll funktionsfähig zu präsentieren. 2008 konnte die Turmuhr, neu gewartet und restauriert, ihr neues Domizil in einem Glaspavillon auf dem Rathausplatz beziehen. Dafür hatte sich der frühere Vorsitzende des Heimatvereins, Dieter Hallmanns, eingesetzt. Die Gemeinde Immenstaad erstellte den Glaspavillon auf dem Rathausplatz. Seither wird die Uhr von Vereinsmitglied Uwe Fabry und dem Vorsitzendem Reinhard König an ihrem neuen Platz liebevoll gewartet und gepflegt.

Ebenfalls einen runden Geburtstag hat in diesem Jahr „Ottos Wurst“. Vor etwa 70 Jahren hat Otto Ott begonnen, mit seinem mobilen Stand auf dem Markt Grillwurst zu verkaufen. Ab 1972 übernahm dessen Sohn, Helmut Ott, den fahrbaren Wurststand. 2008 ging die Wurstbraterei in die Hände von Martin Ott über. Nach seiner Ausbildung als technischer Zeichner und verschiedenen Stationen seines Berufslebens war es ihm wichtig, die Familientradition in dritter Generation weiterzuführen. Nun verwöhnt er Einheimische und Gäste jeden Mittwoch nicht nur auf dem Markt in Immenstaad mit seinen leckeren Grillwürsten. Beide Geburtstage werden nun miteinander verbunden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen