Herbsttage in Immenstaad aktiv genießen

Schwäbische Zeitung

Gäste und Einheimische können in Immenstaad vom 9. bis 23. Oktober an aktiven und kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Die herbstliche Landschaft rund um Immenstaad kann bei einer geführten Radwanderung näher kennengelernt werden, wie die Ortsverwaltung mitteilt. Oder die Besucher lassen sich bei einem Sonntagsspaziergang mit auf eine Reise durch das Immenstaad von 1910 nehmen. Wer sich nach einem Spaziergang am Seeufer der genüsslichen Seite des Lebens zuwenden möchte, kann bei einem Kochkurs im Winzerkeller das Linzgau-Wild probieren und lernt dabei noch einiges über die Zubereitung von einem mehrgängigen Menü. Da der Bodensee bekannt für seine Weine sowie für das Bodenseeobst ist, darf bei einem Besuch in Immenstaad eine Weinverkostung nicht fehlen. Bei einer Fahrt mit dem Winzer-Express werden Interessierte durch die Weinberge geführt und dürfen während der Fahrt mehrere Weine aus eigener Landwirtschaft probieren.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen