Essen im Kindergarten wird günstiger

Lesedauer: 1 Min
hke

Das Essen für die Kinder der fünf Betreuungseinrichtungen in Immenstaad wird günstiger. Zum 1. April hat der Essensanbieter gewechselt, der Gemeinderat stimmte am Montag der Senkung der Essensgebühren rückwirkend zu.

Die Liebenau Service GmbH beliefert seit Anfang April alle Kindergärten und Kindertagesstätten mit Essen. Ein Mittagessen im Kindergarten kostet jetzt 3,24 Euro statt vorher 4,50 Euro. Auch in der Kinderkrippe wird inzwischen pro Essen 3,24 Euro berechnet, vorher kostete es 3,40 Euro.

Michael Müller, zuständig im Hauptamt für Kinder, Jugend und Soziales, bestätigte auf Nachfragen aus dem Gemeinderat, dass die Eltern hochzufrieden seien mit dem neuen Essensangebot.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen