Abendspaziergang mit Fledermausexpertin Sylvia Koß

Schwäbische Zeitung

Nachtschwärmen mit Fledermäusen: Die Natur-/Wildnis-Pädagogin und Fledermausexpertin Sylvia Koß von der Naturwerkstatt Bodensee in Friedrichshafen wird die Exkursionsteilnehmer am Mittwoch, 15. September, von 19 bis circa 21 Uhr mit einem Detektor begleiten, um den Lauten der Insektenjäger zu lauschen. Die heimischen Fledermäuse sind gefährdet, schreibt der BUND Immenstaad. Neben Nahrungsmangel leiden sie unter Wohnungsnot. Durch Sanierung/Abriss von Gebäuden und das Abholzen alter Bäume finden Fledermäuse immer weniger Unterschlupf. Da unsere Fledermäuse ausschließlich Insekten fressen, wirkt sich das dramatische Insektensterben auch negativ auf die Fledermausbestände aus. Die Exkursion startet um 19 Uhr im Seegaddel beim Obsthof Langenstein. Anmeldungen erfolgen telefonisch unter der Nummer 07545/ 949 02 00.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen