Fahrer stirbt bei Unfall auf der B31 zwischen Stetten und Hagnau

Lesedauer: 4 Min
Schwäbische Zeitung

Ein Kombi ist am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der B 31 zwischen Stetten und Hagnau frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Das teilt die Polizei mit. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall in seinem Kombi eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Zur Unfallursache konnte die Polizei am Abend jedoch noch keine Angaben machen. Vermutlich könne in Betracht gezogen werden, dass der Autofahrer einen medizinischen Notfall erlitt und daraufhin verunglückte, sagte ein Polizeibeamter vor Ort. Zeugen hätten demnach gesehen, dass der Fahrer am Steuer zusammensackte, bevor er auf die Gegenfahrspur geriet. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme bis in die Abendstunden in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt, der Verkehr wurde über Kippenhausen und Stetten umgeleitet.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Erklärvideo: So funktioniert die Rettungsgasse
Erklärvideo: So funktioniert die Rettungsgasse
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen