Stadt Friedrichshafen verteilt Gummibärchen an Richtig-Parker

Videodauer: 00:30
Stadt Friedrichshafen verteilt Gummibärchen an Richtig-Parker
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Stadt Friedrichshafen verteilt Gummibärchen an Richtig-Parker (Foto: ViMP / ViMP Import)

Wer in den nächsten Wochen in Friedrichshafen eine Nachricht der Stadt an der Windschutzscheibe seines Autos vorfindet, sollte sich nicht voreilig schimpfen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Wer in den nächsten Wochen in Friedrichshafen eine Nachricht der Stadt an der Windschutzscheibe seines Autos vorfindet, sollte sich nicht voreilig schimpfen. Denn ab Ende November verteilt der Häfler Gemeindevollzugsdienst nicht nur Strafzettel an Parksünder, sondern auch Gummibärchen für die, die ihr Auto richtig abstellen. Die Stadt unterstützt damit die Kampagne „Vorsicht, Rücksicht, Umsicht“ des Verkehrsministeriums. Die Gummibärchen sind laut Stadt ein Dankeschön an alle, die ihr Auto an kritischen Stellen richtig geparkt haben und dadurch helfen, Gefahrensituationen gar nicht erst entstehen zu lassen. 500 Gummibär-Päckchen mit Karte werden so verteilt, vor allem an den Stellen, an denen die Regeln oft ignoriert werden, also etwa bei der Kurzparkzone am Landratsamt, an Schulen und Kindergärten. Falschparker erhalten dagegen eine schriftliche Verwarnung und zusätzlich einen Flyer, in dem über gefährliche Halte- und Parksituationen informiert wird, um die Falschparker für die Gefahren zu sensibilisieren.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.