">
So erlebte die Bodenseeregion den RAF-Terror
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
So erlebte die Bodenseeregion den RAF-Terror (Foto: Hagen Schönherr / ViMP Import)
Leiter Digitalredaktion

Heute vor 40 Jahren ist mit der Befreiung der Lufthansa-Maschine "Landshut" eines der schlimmsten Geiseldramen der Bundesrepublik zu Ende gegan.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Heute vor 40 Jahren ist mit der Befreiung der Lufthansa-Maschine "Landshut" eines der schlimmsten Geiseldramen der Bundesrepublik zu Ende gegangen. Die Ereignisse und der damit verbundene Terror der RAF haben damals das ganze Land in Atmen gehalten – auch die Bodensee-Region. Hans-Peter Walser war damals Chef der Polizei in Friedrichshafen. Wie er die Zeit des RAF-Terrors erlebt hat, erzählt er im Interview mit Hagen Schönherr.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.