Noch immer sind nicht alle Menschen gleich

Videodauer: 03:05
Regio TV

In Deutschland darf niemand wegen seinem Geschlecht, seiner Herkunft, seiner Religion oder beispielsweise wegen einer Behinderung benachteiligt werden. Das legt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz fest, das heute vor 10 Jahren in Kraft getreten ist. Was genau hinter dem Gesetz steckt und ob die Menschen in der Region dadurch eine Veränderung spüren, berichten Lilia Ben Amor, Rahel Krömer und Michael Scheyer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen