Herren II der HSG Friedrichshafen-Fischbach verlieren gegen die MTG Wangen III

Herren II der HSG Friedrichshafen-Fischbach verlieren gegen die MTG Wangen III
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Herren II der HSG Friedrichshafen-Fischbach verlieren gegen die MTG Wangen III (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Nichts zu holen hat es für die Herren II der HSG Friedrichshafen-Fischbach in der Handball-Kreisliga A gegen die MTG Wangen III gegeben.

Nichts zu holen hat es für die Herren II der HSG Friedrichshafen-Fischbach in der Handball-Kreisliga A gegen die MTG Wangen III gegeben.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Weil das Kreisimpfzentrum Ummendorf nur noch 2300 Impfdosen wöchentlich erhält, können ab Ende Mai voraussichtlich nur noch Zwe

Bald gibt's im Impfzentrum Ummendorf wohl keine neuen Ersttermine mehr

Rund 5000 Corona-Schutzimpfungen könnten im Kreisimpfzentrum (KIZ) Ummendorf wöchentlich an Bürger verabreicht werden. Soweit die Theorie. Die Praxis sieht momentan so aus, dass ab 31. Mai im KIZ möglicherweise nur noch Personen geimpft werden können, die bereits eine Erstimpfung erhalten haben, weil der Impfstoff ansonsten nicht ausreicht.

Das Sozialministerium habe dem Landratsamt Anfang Mai mitgeteilt, dass wir bis auf Weiteres lediglich Impfstoff für 2300 Impfungen pro Woche erhalten, so eine Sprecherin des Landratsamts auf ...

 Noch sind die Restaurants am See zu, die Gäste müssen sich alternative Plätze suchen. Das könnte sich bald ändern.

Inzidenz fällt: Restaurants im Bodenseekreis könnten ab Samstag öffnen

Ein Besuch im Museum und dann gemütlich ins Restaurant zum Essen gehen? Das könnte ab kommenden Samstag auch im Bodenseekreis wieder möglich sein, vorausgesetzt die Infektionszahlen entwickeln sich so positiv wie zuletzt. Die Wirte stehen jedenfalls in den Startlöchern.

Warum erst am Samstag? Fünf Werktage lang muss die Sieben-Tages-Inzidenz unter 100 liegen, damit sich an den aktuellen Corona-Beschränkungen etwas ändert, sagt Robert Schwarz, Pressesprecher des Bodenseekreises.