Damenteam der HSG FF feiert wichtigen Heimerfolg

Damenteam der HSG FF feiert wichtigen Heimerfolg
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Damenteam der HSG FF feiert wichtigen Heimerfolg (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Das Damenteam der HSG Friedrichshafen-Fischbach hat gegen die TSF Ludwigsfeld einen wichtigen Heimerfolg gefeiert.

Das Damenteam der HSG Friedrichshafen-Fischbach hat gegen die TSF Ludwigsfeld einen wichtigen Heimerfolg gefeiert.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt freie Corona-Impftermine in Ihrer Region finden

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

 Vor rund drei Wochen bekommt Barbara Lechner in der Nacht Bauchschmerzen. Dass das Wehen sein könnten, ahnt sie zunächst nicht

Unbemerkt schwanger: Jonathan kam plötzlich im Badezimmer zur Welt

In jener Nacht wacht Barbara Lechner kurz nach halb vier mit Bauchschmerzen auf. Ob sie sich wohl den Magen verdorben hat? Die junge Frau steht auf, geht ins Bad, legt sich zurück in ihr Bett. Die Bauchschmerzen bleiben.

Barbara Lechner steht wieder auf, geht wieder ins Bad – und merkt plötzlich, dass das kein Magen-Darm-Infekt ist. Dass das Wehen sind. Dass da ein Kind auf die Welt kommen will, von dessen Existenz sie die vergangenen Monate nichts gespürt hat.

Christiane Ludwigkeit und Renate Richter unter einem TUI-Logo in ihrem Reisebüro

Nach knapp 30 Jahren: TUI-Reisecenter in Ravensburg schließt

Nach knapp 30 Jahren schließt Renate Richter ihr TUI-Reisecenter in der Charlottenstraße, Ecke Obere Breite Straße.

Obwohl der Abbruch deutlich sichtbar ist, sich die Pakete im Raum türmen, dominiert in dem hellen offenen TUI-Reisecenter in der Charlottenstraße noch eine heitere Stimmung. Nimmt die Geschichte für die Reiseverkehrskauffrau und ihre Tochter Christiane Ludwigkeit ein gutes Ende? Welche Rolle spielt die Corona-Pandemie dabei?