Friedrichshafen (sz) - Bei einem Unfall auf der B31 sind am Sonntagabend zwei Beteiligte schwer verletzt worden. Ein 39-jähriger
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Friedrichshafen (sz) - Bei einem Unfall auf der B31 sind am Sonntagabend zwei Beteiligte schwer verletzt worden. Ein 39-jähriger
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall auf der B31 sind am Sonntagabend zwei Beteiligte schwer verletzt worden. Ein 39-jähriger Mercedesfahrer auf dem Kreis Ingolstadt kam gegen 18.45 Uhr aus bislang unbekannter Ursache,...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Bei einem Unfall auf der B31 sind am Sonntagabend zwei Beteiligte schwer verletzt worden. Ein 39-jähriger Mercedesfahrer auf dem Kreis Ingolstadt kam gegen 18.45 Uhr aus bislang unbekannter Ursache, kurz nach dem Passieren des Riedleparktunnels in Richtung Lindau, auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Mercedes mit dem entgegenkommenden Nissan einer 55-Jährigen aus Friedrichshafen zusammen. Der Fahrer des Mercedes und sein 36 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt, die Nissan-Fahrerin und ihr 60 Jahre alter Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Die B 31 musste bis 20.45 Uhr gesperrt, der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.