Leere Promenaden, mehr Polizei: Das erste Aprilwochenende in Bildern

14 Bilder
Coronavirus - Bodensee
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Friedrichshafen-Fischbach: Ein Mann joggt am Sonntag bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen auf dem beliebten Uferweg am Bodensee an zwei gesperrten Parkbänken vorbei. (Foto: Felix Kästle / DPA)
Schwäbische Zeitung

Kaum ein Auto auf der A8, menschenleere Promenaden bei bestem Wetter und Polizeikontrollen an Ausflugszielen - so ungewöhnlich sind die Bilder des ersten Aprilwochenendes.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Während die Uferpromenade in Überlingen am Bodensee komplett gesperrt ist, treffen sich an der Deutsch-Schweizer Grenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen zahlreiche Paare, die durch die Beschränkungen getrennt wurden. Zwei Zäune trennen die Liebenden.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, gelten einige Ausgangsbeschränkungen in Baden-Württemberg und Bayern. Menschenleere Promenaden oder Touristenattraktionen mit Polizeikontrollen - das sind die Bilder vom ersten Aprilwochenende.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.