Zweite Fähre Friedrichshafen-Romanshorn fällt aus

Lesedauer: 1 Min

Die Autofähre Friedrichshafen-Romanshorn auf dem Bodensee: In der Regel verkehr sie etwa alle Stunde.
Die Autofähre Friedrichshafen-Romanshorn auf dem Bodensee: In der Regel verkehr sie etwa alle Stunde. (Foto: sz)
Leiter Digitalredaktion

Am Freitagmorgen ist es zu Verzögerungen auf der Autofähre Friedrichshafen-Romanshorn gekommen. Die Fähre fuhr nur im Zwei- statt Einstundentakt.

„Wegen Verzögerungen bei nächtlichen Reparaturarbeiten konnte das Fährschiff „Friedrichshafen“ heute Morgen leider erst verspätet in Dienst gestellt werden, weshalb der Fährbetrieb ab 5.40 Uhr nur mit einem Schiff durchgeführt werden konnte“, teilte ein Sprecher der Stadtwerke Konstanz auf Nachfrage von Schwäbische.de mit.

Wartezeiten für Passagiere

Dadurch erfolgten Abfahrten nur im Zweistundentakt und es kam zu Verzögerungen und Wartezeiten für Fahrzeuge und Fahrgäste auf beiden Seiten des Bodensees. Seit 9.40 Uhr läuft der Betrieb laut Stadtwerk jedoch wieder planmäßig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen