Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am frühen Mittwochmorgen gegen 2.30 Uhr im Bereich Friedrichstraße/Metzstraße ereignet haben soll. Den Angaben eines 37-jährigen Mannes zufolge sei dieser von zwei Personen angesprochen und zur Aushändigung von persönlichen Gegenständen gedrängt worden.

Der 37-Jährige, der deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, hielt kurze Zeit später eine zufällig vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung an und teilte dieser den Sachverhalt mit. Da der genaue Geschehensablauf und auch die mögliche Beteiligung zweier Personen, die von der Streife im Nahbereich festgestellt und kontrolliert werden konnten, bislang völlig unklar sind, bittet die Polizei nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Beteiligten und zu möglichen Tathandlungen geben können, sich unter Telefon 07541 / 70 10 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade