Zeppelin-Konzern und Wissenswerkstatt Friedrichshafen beschließen engere Kooperation

Lesedauer: 2 Min
Wissenswerkstatt-Kursleiter Michael Fährmann bietet den Teilnehmern online Erklärungen und eine Hilfestellung.
Wissenswerkstatt-Kursleiter Michael Fährmann bietet den Teilnehmern online Erklärungen und eine Hilfestellung. (Foto: Wissenswerkstatt)
Schwäbische Zeitung

Der Kurs „Pneumatik und Hydraulik“ findet am Montag, 16. November, von 15.30 bis 17.30 Uhr statt. Anmeldungen bis Donnerstag, 12. November, unter:

www.wiwe-fn.de

Der Zeppelin-Konzern unterstützt die Wissenswerkstatt Friedrichshafen als Träger weiterhin. Beide Partner vereinbarten darüber hinaus eine engere inhaltliche Kooperation bei der Entwicklung von speziellen Online-Bildungsformaten für Kinder. Wie das Unternehmen mitteilt, bringt Zeppelin dabei seine technische Expertise aktiv ein.

Bagger und Baumaschinen ziehen Groß und Klein in ihren Bann – und Kinderaugen leuchten besonders, wenn diese scheinbar mühelos große Mengen an Erdreich oder Objekten bewegen. Doch was für physikalische Kräfte und technische Abläufe stecken genau dahinter? Das sind spannende Fragen, die sich Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 18 Jahren stellen – und die Wissenswerkstatt Friedrichshafen hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihnen die Antworten altersgerecht und mit praktischen Beispielen nahe zu bringen.

Um den durch die Corona-Krise bedingten Veränderungen Rechnung zu tragen, geht auch die Wissenswerkstatt Friedrichshafen neue Wege. Die Kursteilnehmer erhalten im Vorfeld ein Materialpaket nach Hause geschickt und führen die Experimente während einer Live-Online-Schaltung durch. In Zusammenarbeit mit dem Zeppelin-Konzern wurde nun ein besonderes Konzept zum Thema „Pneumatik und Hydraulik“ entwickelt, das sich an die Altersgruppe der zehn- bis 14-Jährigen richtet. Das Besondere: Durch Live-Schaltungen in das Trainingszentrum der Zeppelin Baumaschinen GmbH in Kaufbeuren können die Technikbegeisterten Abläufe nicht nur am Modell erlernen, sondern sehen unmittelbar, wie diese Kenntnisse im Alltag umgesetzt werden.

Der Kurs „Pneumatik und Hydraulik“ findet am Montag, 16. November, von 15.30 bis 17.30 Uhr statt. Anmeldungen bis Donnerstag, 12. November, unter:

www.wiwe-fn.de

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen