Youngstars-Zuspieler Milan Kvrzic spielt Bundesliga für den VC Olympia Berlin

Lesedauer: 2 Min
Milan Kvrzic
Milan Kvrzic (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)
Schwäbische Zeitung

Die aktuelle Spielpause der Volley Young-stars Friedrichshafen gilt nicht für alle. Milan Kvrzic nämlich schnuppert zurzeit Wettkampfluft in der 1. Volleyball-Bundesliga. Dank seines Doppelspielrechts als Kaderspieler lief er am vergangenen Sonntag für den VC Olympia Berlin auf. Punkte gab es jedoch keine: In Frankfurt unterlagen die Berliner den United Volleys mit 0:3.

Für Kvrzic muss es nicht der letzte Einsatz gewesen sein. Er trainiert in dieser Woche weiterhin als zweiter Zuspieler hinter Ex-Youngstar Tobias Hosch beim VCO Berlin mit und könnte deshalb auch von Bundestrainer Dan Ilott in den beiden nächsten Ligaspielen gegen die Berlin Recycling Volleys (Samstag, 16 Uhr) und die SVG Lüneburg (Sonntag, 18 Uhr) eingesetzt werden.

Danach kehrt Kvrzic wieder nach Friedrichshafen zurück, sodass er den Youngstars dann für den verspäteten Jahresauftakt zur Verfügung steht. Statt an diesem Wochenende setzt das Team vom Häfler Bundesstützpunkt seine Saison in der 2. Bundesliga am Freitag, 22. Januar, um 20 Uhr mit dem Heimspiel gegen den TSV Mimmenhausen fort.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen