In der Fußgängerzone in Friedrichshafen können Passanten zu Lebensrettern werden: Freunde der Familie des leukämiekranken Lucas aus Salem verteilen in diesen Tagen Flyer, die zur Stammzellspende auffordern. „Wir sprechen die Leute an und wollen dadurch der Familie helfen, denn jeder Einzelne zählt", sagt Anna Pierschel, die eine Freundin der Familie ist.

Auch Birgit Schatz bittet die Passanten zur Typisierung, damit dem zweijährigen Jungen geholfen werden kann. Er braucht dringend einen passenden Stammzellspender. „Es gibt immer noch Menschen, die noch nie davon gehört haben“, sagt sie.

Die Beiden hätten schon viele Flyer verteilt und die meisten Bürger würden die Aktion auch gut aufnehmen. „Wir sprechen vor allem junge Leute und Familien an. Davon zeigen sich viele sehr betroffen und versprechen, zur Typisierung zu kommen“, sagt Anna Pierschel. Die Flyer werden momentan von Freunden der Familie im ganzen Bodenseekreis verteilt, damit Lucas so schnell wie möglich geholfen werden kann.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen