Mitarbeiter der Stadtwerke am See holen die elektrische Weihnachtsdekoration in den Häfler Straßen ein.
Mitarbeiter der Stadtwerke am See holen die elektrische Weihnachtsdekoration in den Häfler Straßen ein. (Foto: Alexander Tutschner)
Sportredakteur

Die elektrische Weihnachtsdekoration ist am Montag aus dem Häfler Stadtbild verschwunden. Dafür sorgten die Mitarbeiter der Stadtwerke am See, die dazu teils in luftiger Höhe von einem Kranwagen aus zwischen den Häuserzeilen hantierten (Foto). Der Auf- und Abbau des circa sechs Meter hohen Naturweihnachtsbaumes am Rathaus fällt in die Zuständigkeit des städtischen Bauhofes. Der Baum ist von dessen Mitarbeitern bereits „entschmückt“ worden und wird bis spätestens am Mittwoch entfernt. Das Gehölz wird aber nicht einfach nur entsorgt, sondern einer neuen Verwendung zugeführt: als Hangbefestigung an der Rotach.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen