Symbolbild
Symbolbild (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Kein Glück hatten die Ailinger Kegler, alle vier Team haben ihre Spiele verloren:

Oberliga SW, Frauen: TSG Ailingen – TSV Niederstotzingen 3:5 (3223:3234). – Trotz guter Leistungen gab es keine Punkte für die Ailinger Damen. Karin Krenscholek begann stark mit 544:492 und besiegte Eva Fichtner mit 4:0. Susanne König spielte 534:584 und musste sich mit 1:3 gegen Sylvia Gruschka geschlagen geben. Nadine Seidl kegelte 530:530 musste ihren Punkt aber mit 1:3 an Christiane Führer abgeben. Anna-Lena Bauer und die eingewechselte Sanja Vucmirovic kegelten 465:532 und verloren gegen Sandra Berger glatt mit 0:4. Mit 1:3 startete die spannende Schlussrunde. Diana Bellair kegelte hervorragende 578:565 und gewann ihr Duell mit 3:1 gegen Simone Bader. Auf der anderen Bahn spielte Helga Weiß-Steppat ebenso stark 572:531 und besiegte Simone Fichtner mit 3,5:0,5. Am Ende der Aufholjagd stand es 3:3, aber zum Sieg fehlten 11 Holz und das Spiel wurde mit 3:5 verloren.

Regionalliga OZ, Männer: TG Biberach II - TSG Ailingen 5:3 (2982:2956). – Nach mäßigen Leistungen konnte die erste Mannschaft keine Punkte von den schwer zu spielenden Bahnen in Biberach mit nach Hause nehmen. Peter René Garde kegelte 506:489 und gewann sein Derby gegen Woijciech Kwiatkowski mit 3:1. Florian Krause kegelte 478:525 und verlor mit 1:3 gegen Elias Lachmaier. Im Mittelpaar spielte Leo Küpper 510:484 und besiegte Marko Listes 3:1. Tobias Spohn kegelte 515:489 und gewann 3:1 gegen Magnus Belz. Mit 3:1 im Plus startete der Schlussdurchgang. Andy Pfennig spielte 475:488 und verlor mit 1:3 gegen Holger Dittberner. Uwe Hofmann spielte mäßige 472 und verlor sein Derby mit 1:3 gegen Michael Hermann der 507 kegelte. Nach der Schlussabrechnung stand es 3:3 aber mit den 26 mehr gefallenen Holz hatte Biberach mit 5:3 gewonnen.

2. Bezirksliga OZ, Männer: KSC Hattenburg II - TSG Ailingen II 6:2 (3167:3016). – Im Spitzenspiel in Hattenburg gab es für die Zweite nichts zu holen. Alfred Stötter kegelte 524:489 und besiegte Roland Fucker 3:1. Robert Dams hatte mit 467:593 keine Chance gegen Matthias Moser und verlor 0:4. Im Mittelpaar spielte Jürgen Hörger 2:2, verlor aber 470:522 gegen Daniel Bechter. Josef Bauer kam ebenfalls auf 2:2, konnte sein Spiel aber mit 526:518 gewinnen. Damit ging es ausgeglichen 2:2 in die Schlussrunde. Florian Krause kegelte 530:536 und verlor mit 1:3 gegen Jan Schuler. Aldo Poppiti spielte 2:2, musste sich aber 499:509 gegen Raphael Dolderer geschlagen geben. Damit war das Spiel mit 2:6 verloren.

Bezirksklasse A OZ, Frauen: TSG Ailingen II - SKC Vilsingen 1:5 (2052:2124). – Auch gegen Vilsingen gab es für die zweite Damenmannschaft nichts zu holen. Nadine Schulz begann gut mit 526:536, musste sich aber mit 1:3 gegen Maike Doneleit geschlagen geben. Tamara Jäger und die eingewechselte Ingrid Hütter spielten 2:2, verloren aber knapp mit 521:523 Holz gegen Ilona Briciks. In der Schlusspaarung kegelte Birgit Schreiter 468:546 und verlor 1:3 gegen Bianca Haller. Auf der anderen Bahn spielte Christa Weiß 2:2 und besiegte Linda Gruhler mit 537:519.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen