VHS Friedrichshafen startet ins neue Semester

Lesedauer: 2 Min
 Interessenten können sich bei der Info-Veranstaltung unter anderem Eindrücke vom „Offenen Atelier“ verschaffen.
Interessenten können sich bei der Info-Veranstaltung unter anderem Eindrücke vom „Offenen Atelier“ verschaffen. (Foto: VHS)
Schwäbische Zeitung

Was hat die Volkshochschule (VHS) so alles zu bieten? Was sind da für Dozenten? Was für eine Ausstattung und welche Räumlichkeiten stehen zur Verfügung? Wie sieht das Corona-Konzept aus?Am Freitag, 18. September, öffnet die VHS von 19 bis 21.30 Uhr ihre Pforten. Bei einem bunten Semester-Auftakt kann ganz ungezwungen in verschiedenste Kurse geschnuppert und nach Antworten auf die oben gestellten Fragen gesucht werden.

Vielleicht, so heißt es in der Pressemitteilung des Bildungsinstituts, wollte der eine oder andere Leser schon immer mal etwas Neues ausprobieren. Dies sei nun die Gelegenheit herauszufinden, was Freude macht – sei es eine kurze Yoga-Einheit oder verschiedene Meditationsformen. Wenn es etwas mehr Bewegung sein soll, biete die Rückenschule oder Fun-Tone-Basic Abwechslung. Die für hr großes Angebot bekannte Sprachenschule der Volkshochschule wird sich mit Kurz-Kursen in Ungarisch und Französisch vorstellen.

Das offene Atelier freut sich auf Interessierte, die unterschiedliche Zeichen- und Maltechniken mit Pastell, Aquarell, Öl und Stiften ausprobieren möchten.

Das Schöne sei, so die Pressemitteilung weiter, „dass man an so einem Abend ganz ungezwungen die Dozentinnen und Dozenten kennenlernen und Fragen zu den Kursangeboten stellen kann. Die Fachbereichsleiterinnen und Fachbereichsleiter sind ebenfalls vor Ort und haben Zeit für eine individuelle Beratung“. Die Veranstaltung findet gemäß der aktuell geltenden Hygieneverordnung statt. Dazu gehört auch eine begrenzte Teilnehmerzahl. Daher wird um eine telefonische Anmeldung bis 18. September, 12 Uhr, gebeten, unter der Telefonnummer 07541 / 203 34 34. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenfrei.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen