Fußball-Symbolbild.
Fußball-Symbolbild. (Foto: Thorsten Kern)
Schwäbische Zeitung

Die VfB A-Jugend hat am Sonntag ab 10.30 Uhr bei der TSG Ehingen ihr Auswärtsspiel. Ausgangssituation ist, dass die Gastgeber mit 16 Punkten auf Platz zwölf stehen. Das bedeutet, sie belegen einen Abstiegsplatz mit dem punktgleichen JFV Oberes Donautal. Die Häfler haben 26 Punkte auf Platz neun. Im Vorrundenspiel gab es aufgrund einer starken zweiten Halbzeit einen 6:2-Heimsieg. Trotz der zehn Punkte Vorsprung ist noch nicht alles in trockenen Tüchern.

Die VfB B-Jugend hat am Sonntag ab 13 Uhr die TSG Ehingen zu Gast. Mit 28 Punkten hat der VfB den Klassenerhalt noch nicht endgültig geschafft. Auf dem ersten Abstiegsplatz steht der FC Wangen mit 21 Zählern. Auf 26 Punkte brachte es bisher der SSV Ulm 46 II. Mit ihren zwölf Zählern stehen die Häfler auf dem drittletzten Platz. Der Abstieg aus der Verbandsstaffel in die Bezirksstaffel ist wohl nicht mehr aufzuhalten. Dass nach jahrelanger Zugehörigkeit zur höchsten Spielklasse des Verbandes jetzt der Abstieg ansteht, kommt nicht von ungefähr. Es habe einige unglückliche Trainerwechsel gegeben, die bei Spielern zwischen 14 und 16 Jahren nicht so leicht aufzufangen sind, schreibt der Verein in einer Mitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen