VfB-Faustballer auf Kurs in Richtung Klassenerhalt

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Für die Faustballer des VfB Friedrichshafen beginnt am Sonntag die Rückrunde. In Grafenau (Lkr. Böblingen) tritt die Verbandsligamannschaft gegen die Spitzenteams der Liga an. Und für das Landesligateam geht es in Heuchlingen (Ostalbkreis) gegen die direkte Konkurrenz im Abstiegskampf.

Drei Punkte zum Abschluss der Vorrunde – Diesen Schwung will das VfB-Flaggschiff nutzen und am Sonntag den Abstand zur Abstiegszone weiter ausbauen, heißt es in einer Pressemitteilung. Leicht wird es nicht, trifft man im Grafenauer Ortsteil Döffingen doch mit Gastgeber TSV Grafenau und dem NLV Stuttgart-Vaihingen auf zwei Spitzenteams der Liga.

Aber der Rückblick auf den Saisonauftakt macht Mut. Dort zeigten die Häfler vor allem gegen Grafenau eine starke Leistung und holten sich den Auftaktsieg. Idealerweise soll es so auch am Sonntag laufen. Und auch gegen den Tabellenzweiten hoffen die Häfler mit dem neugewonnenen Selbstvertrauen auf einen Punktgewinn. Personell kann man in Grafenau aus dem Vollen schöpfen. Zudem legt man am Donnerstag noch eine gemeinsame Trainingseinheit mit den Sportfreunden aus Schwarzach (Vorarlberg) ein.

Ganz anders stellt sich die Lage bei der Häfler Zweitvertretung dar. In Heuchlingen müssen die Seehasen auf gleich zwei Schlüsselspieler verzichten. Insbesondere die Zuspielposition bereitet dem Team Kopfzerbrechen. Besonders bitter, da es auf der Ostalb gegen die direkte Konkurrenz im Abstiegskampf geht.

Für die Häfler stehen drei Spiele gegen Gastgeber TV Heuchlingen II, Schlusslicht SV Oberböhringen und den TV Veringendorf auf dem Programm. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Partie gegen Oberböhringen. Denn allen Widrigkeiten zum Trotz soll die rote Laterne in der Landesliga auch nach diesem Wochenende auf der Schwäbischen Alb leuchten, heißt es in der Mitteilung weiter. Spielbeginn an beiden Spielorten ist um 10 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen