Die Polizeibeamten trafen den Mann zuhause an.
Die Polizeibeamten trafen den Mann zuhause an. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 49-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch gegen 8.45 Uhr im Parkhaus des Graf-Zeppelin-Haus einen entgegenkommenden Audi eines 60-Jährigen beschädigt. Daraufhin entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Audi-Fahrer notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei.

Die Beamten konnten den Unfallflüchtigen zuhause antreffen. Da sie bei dem Mann Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde bei ihm auf Anordnung der Staatsanwaltschaft im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss beschlagnahmten die Beamten den Führerschein des 49-Jährigen, teilt die Polizei mit.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen