Damit ist erwiesen: Rauchen gefährdet die Gesundheit.
Damit ist erwiesen: Rauchen gefährdet die Gesundheit. (Foto: arc)
Schwäbische Zeitung

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend gegen 20.30 Uhr in einer Bar an der Meistershofener Straße einen 35 Jahre alten Iraner mit der Faust ins Gesicht geschlagen, teilt die Polizei mit. Das Opfer trug eine Schwellung davon.

Der Tatverdächtige saß mit zwei flüchtigen Bekannten an einem Tisch, als der Geschädigte am Nebentisch eine E-Zigarette zu rauchen begann. Dies missfiel dem Täter, worauf er den Geschädigten auf Deutsch aufforderte, dies zu unterlassen. Da dieser jedoch kein Deutsch verstand und weiterrauchte, soll der Unbekannte den 35-Jährigen körperlich angegangen haben. Ohne sein Bier zu bezahlen und unter Beschimpfungen gegenüber seinen ursprünglichen Tischgenossen verließ der Täter das Lokal.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen